logo

Red Sea Ain Sokhna Classic 2017

 

In das zweite Turnier startete ich nicht ganz nach Wunsch. Ich fand nie wirklich den Rhythmus und machte unnötige Fehler, welche mich insgesamt 4 Bogeys kosteten. Mit nur zwei Birdies notierte ich zum Schluss eine 74 (+2). Mit zwei Schlägen Rückstand auf den Cut war jedoch noch alles offen. Ich verbrachte den Nachmittag auf der Driving Range, um mich optimal auf die zweite Runde einzustellen. Nach gut drei Stunden fand ich meinen Schwung wieder und war bereit für den nächsten Tag. Die ersten Löcher verliefen wie gewünscht. Ich erspielte mir etliche Birdie Chancen und konnte diese auch nützen. Nach 9 Löchern lag ich mit 5 Birdies und 4 Paars bei -5. Aus einem schwer zu erklärendem Grund konnte ich den guten Start nicht weiter ziehen, verlor erneut meinen Rhythmus und machte untypische Fehler. Mit 4 Bogeys und 1 Birdie auf den nächsten 9 Löchern und einer Runde von 70 (-2), verpasste ich den Cut (-2) leider nur knapp.

Nun heisst es für mich zuhause weiter an meinem Spiel zu arbeiten. Möglicherweise 1-2 Wochen im Februar im Süden verbringen und mich optimal auf die nächsten Turniere im März in Marokko vorzubereiten.

 

  1. Runde 74
  2. Runde 70

Resultat Missed Cut

Austragungsort

  • Ain Sohkna
  • Egypt
  • www.sokhnagolfclub.com

Turnierdetails

  • From: 23. Januar 2017
  • To: 25. Januar 2017