logo

European Tour Q-School in Bogogno

Die 1. Stage der Europeantour Q-School spielte ich in Bogogno Italien. Die Vorbereitung stimmte und ich fühlte mich extrem gut. Der Beginn in das Turnier verlief jedoch gar nicht nach Wunsch. Bereits nach 9 Löchern lag ich 4 über Par. Ich kämpfte mich jedoch stark zurück und beendete den Tag mit einem Score von 73 (+1). Nichts passiert nach wie vor gut im Rennen. Der zweite Tag begann erheblich besser als der erste ich lag nach 10 Löchern -3 und spielte sehr gutes Golf. Das 11 Loch machte mir aber leider einen kleinen Strich durch die Rechnung. Ein sehr unglückliche Lage im Punkte kostete mich ein Dopplebogey. Von da an schien alles etwas schief zu laufen. Drei weitere Bogeys und ein Birdie spielte ich noch. Erneut ein Score von 73 (+1). Dieser fühlte sich jedoch 10 Schläge schlechter an als derjenige vom ersten Tag. Nun hiess es aufdrehen in der nächsten Runde. Ich verpasste den Start in die 3. Runde komplett und lag bereits nach 7 Löchern +6. Von da an schien wieder alles gut zu laufen. Der Score am Ende war eine ungenügende 76 (+4) und hies für mich das aus und das Ende meiner Saison.

Austragungsort

  • Golf Club Bogogno
  • Italy

Turnierdetails

  • From: 3. Oktober 2017
  • To: 6. Oktober 2017