logo

Open Casa Green Golf 2016

 

Nach dem verpassten Cut nutzte ich die Zeit etwas an meinem Schwung. Mit einem Video an meinen Coach Dave Brough konnten wir den Fehler schnell entdecken und korrigieren.

Mit einem sehr guten Gefühl startete ich in das zweite Turnier auf dem Platz Casa Green. Ich began sehr solide und kam schon früh zu guten Birdie-Möglichkeiten. Bekundete jedoch grosse Mühe die Greens richtig zu lesen, welche aus meiner Sicht auch nicht gut waren. Verpasste eine Chance nach der anderen und beendete die Runde ohne Birdie und 4 Bogeys (76).

Auch auf der zweiten Runde war es wie verhext. Ich schlug den Ball gut bis sehr gut. Die Putts wollten aber einfach nicht fallen. Ich blieb jedoch ruhig und spielte weiterhin mein Spiel. Dann endlich nach zwei Paars auf den zweiten neun Löchern folgten 2 Birdies in Serie, welche mich wieder ins Gespräch um den Cut brachten. Auf Loch 14 und 15 verpassten erneut 2 gute Putts nur knapp. Auf der 16 schlug ich einen Drive rechts und verlor erneut ein Schlag auf diesem Loch (Bogey). Somit war mit klar, um den Cut noch zu schaffen, muss ich nun mit Eagle, Birdie die Runde beenden. Nach einem guten Drive auf dem paar 5 17, nahm ich viel Risiko und schlug denn Ball, nach einem nicht perfekt getroffenen Ball, vor dem Green ins Wasser. Die Runde beendete ich am Schluss mit einer 74 (+2).

 

Runden: 1. 76  2. 74

Austragungsort

  • Case Green Golf
  • Casablanca
  • www.casagreengolf.com

Turnierdetails

  • From: 10. März 2016
  • To: 12. März 2016