logo

Erste Turniere in Ägypten

Da die Internetverbindung in Ägypten nicht sehr gut war, melde ich mich erst jetzt.

Ich habe nun meine ersten zwei Turniere gespielt, leider mit etwas mässigem Erfolg.

Beim ersten Turnier verpasst ich den Cut nur um einen Schlag, was mich natürlich etwas ärgerte. Ich habe noch ein paar unnötige Fehler gemacht, welche mich schlussendlich denn Einzug in den Finaltag kosteten. Ich kann aber auch viel positives aus den zwei Runden nehmen. Mein langes Spiel war gut, ich habe mich gut gefühlt vom Tee und habe nur sehr wenige Fairways verpasst. Auf der zweiten Runde habe ich 7 Birdies gespielt, dies zeigt mir, dass ich in der Lage bin, sehr tiefe Scores zu spielen.

 

Das zweite Turnier ist etwas durchzogen gewesen, ich hatte am ersten Tag grosse Mühe mich zu konzentrieren. So habe ich mich ein paar dumme Fehler geleistet. Am zweiten Tag war die Konzentration klar besser. Ich habe mich aber bei meinem kurzen Spiel zu sehr auf die Bewegungsabläufe und etwas zu wenig auf mein Gefühl verlassen. Zum Schluss spielte ich noch extrem aggressiv um es doch noch in den Cut zu schaffen, dies gelang mir jedoch nicht mehr.

 

Alles in allem habe ich wieder einiges dazu gelernt und muss weiter hart an mir arbeiten.

 

2 Gedanken zu „Erste Turniere in Ägypten“

    • Habe mich mit deinen Turnieren befasst und gratuliere zu den guten Resultaten, wobei ich überzeugt bin, dass du mental noch viel Spielraum hast. Du schaffst es, davon bin ich überzeugt!!
      Viel Glück

Leave a reply

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.